SCMF: BLICKPUNKT – Romantiker vor dem Richter

Di, 17. Sep. 2019

Romantiker vor dem Richter

Aufgepasst, Ana Turkalj und Aleck Carratta vom Alean Duo! Könnte Robert Schumann eure Swiss-Chamber-Interpretation seines Opus 102 vom kommenden Donnerstag noch erleben, hätte ein Fehler beim Spiel vielleicht juristische Konsequenzen. Immerhin studierte der Komponist ab 1828 für zwei Jahre Rechtswissenschaften. Dies nützte ihm unter anderem dabei, seine Angebetete Clara Wieck zu heiraten (deren Vater verbot nämlich die Trauung, worauf Schumann den Fall vor Gericht zog – und gewann). Später brachte dem deutschen Romantiker sein juristisches Können weniger: Schumann verbrachte die letzten Lebensjahre mit der Diagnose «Melancholie mit Wahn» in einer «Anstalt für Behandlung und Pflege von Gemütskranken und Irren».

TEXT HAB / BILD WIKIMEDIA

Preisträgerkonzert Alean…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses