Leserbrief

Kategorie: 

Leserbrief: Falsche Anreize

Di, 16. Jul. 2019

Der Regierungsrat verschärft die Klimapolitik bei der Gebäudesanierung und streicht sogar die Fördergelder für energieeffiziente Gebäude mit Ölheizungen. Das sind unverständliche und falsche Anreize zur Energiereduzierung.

Kategorie: 

Leserbrief: Hängebrücken-Euphorie in Adelboden

Di, 16. Jul. 2019

ZUM ARTIKEL «KOMMT DIE BRÜCKE NOCH?» VOM 2. JULI 2019

Als ich das erste Mal vom Hängebrückenprojekt Sillerenbühl–Höchsthorn hörte respektive las, dachte ich an einen Aprilscherz. Aber weit gefehlt. Offenbar meinen es Tourismus-Beflissene aus Adelboden immer noch ernst mit diesem Projekt.

Leserbrief abonnieren
  • Leserbrief LESERBRIEF ZU DEN BEITRÄGEN RUND UMS THEMA MOBILFUNK-ANTENNEN

    Zuerst einmal ein grosses Merci an Leserbriefschreiber Armin Gyger, dass er beim Thema 5G auch die sozial-moralischen Aspekte der Kirche mit einfliessen lässt. Dem Redaktor Mark Pollmeier möchte ich sagen…

    Di, 02. Jul. 2019
  • Leserbrief LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «GEPLANTE ANTENNE SCHÜRT ÄNGSTE»  VOM 25. JUNI

    Ich befasse mich seit gut 20 Jahren mit dem Thema Elektrosmog. Das ist für mich ein Sammelbegriff für Abstrahlungen von Mobilfunkantennen, WLAN, Starkstromleitungen und Bahnstrom. Seit mehr als einem Jahr ist der…

    Fr, 28. Jun. 2019
  • Leserbrief LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «FORMEL E PARKIERT IM KANDERTAL» VOM 21. JUNI

    Ich habe mir einige Gedanken zu diesem Artikel gemacht. Viel gerühmt, weil umweltfreundlich, klimaneutral usw. soll die Formel E doch sein. Wenn ich diesen Beitrag lese, kommen mir (berechtigte?) Zweifel, ob dem…

    Di, 25. Jun. 2019
  • Leserbrief LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «WIR HABEN ANGST UM UNSERE KINDER» IM «FRUTIGLÄNDER» VOM 7. JUNI 2019

    Zitat aus dem Artikel: «Leider könne der Wolf nicht zwischen Lamm und Kind unterscheiden». Im Gegensatz dazu kann der Automobilist sehr wohl zwischen Kindern und Wolf unterscheiden. Trotzdem…

    Mi, 12. Jun. 2019
  • Leserbrief LESERBRIEF ZUM ARTIKEL «DAS GROSSE SCHUTZPROJEKT VERZÖGERT SICH» IM «FRUTIGLÄNDER» VOM 7. JUNI 2019

    Wasserbau und Hochwasserprojekte sind eine langwierige Aufgabe, brauchen viel Zeit und kosten sehr viel Geld. Könnte mit mobilen, schnellen und leichten Hochwasser-Sperren nicht sofort…

    Mi, 12. Jun. 2019
  • Leserbrief Der Berner Grossrat hat eine Klimaerklärung verabschiedet, die in der Berner Kantonsverfassung verankert wird, aber viel warme Luft enthält. Unsere konstruktiven Ansätze vonseiten der SVP wurden allesamt abgelehnt. Deshalb haben wir dann in der Schlussabstimmung grossmehrheitlich die…

    Fr, 07. Jun. 2019
  • Leserbrief ANTWORT AUF DEN LESERBRIEF «ES HAT RAUM FÜR ALLE» IM «FRUTIGLÄNDER» VOM 21. MAI

    Bei der Tellenburg wird ein Waldlehrpfad geplant. Das erinnert mich an meine Erfahrungen als damals jungen Oberförster mit dem Grütli-Waldlehrpfad in den 70erund 80er-Jahren.

    Fr, 24. Mai. 2019
  • Leserbrief Es hat Raum für alle

    «Auf den Turm der Tellenburg zu steigen, zu jeder Tages- und Nachtzeit, im Sommer und im Winter, geniesse ich seit über 40 Jahren», schreibt Frau Erika Schnidrig in ihrem Leserbrief. Dass das weiterhin möglich ist, entspricht genau einem unserer wichtigsten Ziele. 

    Di, 21. Mai. 2019
  • Leserbrief Liebe Freundinnen und Freunde der Ruine Tellenburg …

    Auf den Turm der Tellenburg zu steigen, zu jeder Tages- und Nachtzeit, im Sommer und im Winter, geniesse ich seit über 40 Jahren. Dem Alltag für einige Momente entfliehen.

    Fr, 17. Mai. 2019
  • Leserbrief «Einfach nicht mehr lesen»

    Emanuel Germann ist nicht der Einzige, der sich ob der Kolumne von Oswald Sigg geärgert hat. Dass dieser jegliche Antwort verweigert, gibt mir zu denken. Die versuchte Rechtfertigung seiner Meinung durch den «Frutigländer» macht die Sache nicht besser.

    Fr, 17. Mai. 2019
  • Leserbrief Es braucht Sozialhilfe zur Überbrückung einer Notlage

    Es kann jeden treffen. Plötzlich hat man einen Unfall oder ein Problem und ist auf Sozialhilfe angewiesen, bis man wieder auf eigenen Beinen steht. Dafür ist das soziale Netz da.

    Di, 14. Mai. 2019
  • Leserbrief Ein unpassender Vergleich

    Oswald Sigg vergleicht Regierungsrat Pierre-Alain Schnegg mit einem Lehrer, der die Schüler in den 50er-Jahren für kleine Vergehen körperlich bestraft hat. Dieser Vergleich ist völlig daneben und zudem ehrverletzend.

    Di, 14. Mai. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses