Auf Engstlen und Engstligen im Ring

Di, 06. Aug. 2019

SCHWINGEN Zum Teil bestritten die Berner Schwinger übers Wochenende gleich einen Doppeleinsatz und bereiteten sich damit auf das Eidgenössische Schwingfest in drei Wochen in Zug vor. Bei den beiden Wettbewerben im Oberland gingen Matthias Aeschbacher und Thomas Inniger als Festsieger hervor.

WERNER FRATTINI
Bereits am Freitag trafen sich die selektionierten Berner Schwinger auf Engstlen zu einem Trainingslager. Dabei nutzten diverse Schwinger die Gelegenheit, um am Engstlenschwinget teilzunehmen und sich den letzten Schliff für den kommenden Grossanlass zu holen.

Mit einer starken Leistung überzeugte Matthias Aeschbacher im Gental die rund 3000 Zuschauer. Der Vorsprung des Emmentalers war nach fünf Gängen so gross, dass er bereits uneinholbar an der Spitze und als Festsieger feststand.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses