«Das Gewerbe muss zusammenrücken»

Di, 09. Jul. 2019

INTERVIEW Der 57-jährige Garagist Fritz Künzi ist seit 2013 Präsident des Handwerker- und Gewerbevereins Adelboden (HGV) mit 130 Mitgliedern. Er ist seither oberster Gewerbler im Lohnerdorf. Künzi stellt sich anlässlich der 100-Jahr-Feier seines Vereins den Fragen des «Frutigländers».

«Frutigländer»: Fritz Künzi, wozu braucht es auch nach hundert Jahren noch einen Zusammenschluss der Handwerker, Gewerbler und Detailhändler?
Handel und Gewerbe sind wichtige Bestandteile des Adelbodner Dorflebens. Sie sichern Arbeitsplätze und bieten jungen Menschen Ausbildungsmöglichkeiten. Die Adelbodner Unternehmungen müssen sich mit einer gemeinsamen starken Stimme bemerkbar machen. Das ist die Aufgabe des HGV.

Im Verein sammeln sich Kleinstbetriebe, Detailhändler ebenso wie Bauunternehmungen und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses