Und die Jugend bewegt sich doch!

Mi, 12. Jun. 2019

Unter wolkenlosem Himmel und bei sommerlichen Temperaturen wurde der Sporttag der Schulen von Aeschi, Krattigen und der Kinderheimat Tabor unter besten Bedingungen durchgeführt. Am Morgen massen sich die rund 180 Schülerinnen und Schüler von der 5. bis 9. Klasse im Einzel-Sechskampf. Dabei galt es für sie, eine Wurf-, Sprung- und zwei Laufdisziplinen sowie das 50-m-Schwimmen und einen Hindernislauf hinter sich zu bringen. Die Allzeit-Rekorde wurden dabei auch dieses Jahr nicht geknackt.

Am Nachmittag nahmen alle Jugendlichen am gemeinsamen Fussballturnier teil. Fairplay und lautstarke Unterstützung wurden dabei grossgeschrieben. Die obligaten Wasserschlachten zwischen den Spielen sorgten für eine willkommene Abkühlung. Bei der abschliessenden Rangverkündigung konnten zehn Medaillensätze…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses