Kolumne

Kategorie: 

KOLUMNE – GEDANKENREISE

Di, 21. Mai. 2019

Ei, Ei, Ei

Genau vor einem Monat war wieder einmal Ostern. Das Ei ist dabei seit jeher ein wichtiges Symbol für die Auferstehung. Untrennbar verbunden damit ist der fröhliche Brauch des Eiertütschens. Aber eigentlich ist das Ei ja gar nicht für Ostern oder fürs Frühstück da.

Kategorie: 

KOLUMNE – THE YOUNG VIEW

Fr, 17. Mai. 2019

Resignation

Dass mein Handy mich überwacht, ist eigentlich etwas, womit ich mich schon vor einer ganzen Weile abgefunden habe. Irgendwo in irgendeiner Datenbank ist alles gespeichert, was ich an meinem Handy und an meinem Laptop so mache, ziemlich sicher auch inklusive meiner Passwörter.

Kategorie: 

SCHLUSSPUNKT

Fr, 17. Mai. 2019

WIE VIEL IST ZU VIEL?

Drei Chinesen mit dem Kontrabass?
Kein Problem.
12 000 Chinesen mit 100 Bussen?
Schon eher eines.
Sie haben es sicher mitbekommen: Eine etwas grössere Reisegruppe aus dem Reich der Mitte sucht derzeit die Schweiz heim.

Kolumne abonnieren
  • Kolumne Jugendwahn

    Ich hoffe, Sie nehmen es mir nicht übel, dass ich in diesem «Politikum» erneut die Glarner Landsgemeinde als Ausgangspunkt meiner Ausführungen nehme. Aber wieder einmal hat mich diese spezielle Form der direkten Demokratie zum Nachdenken gebracht.

    Di, 14. Mai. 2019
  • Kolumne Versicherungsgesetz und Jagdgesetz

    Mit einem sehr dichtgedrängten Programm haben wir letzte Woche im Nationalrat eine Sondersession durchgeführt. Aus dem Versicherungsgesetz ist fast ein Verun sicherungsgesetz geworden und aus dem Jagdgesetz wurde ein Abschussgesetz gemacht.

    Di, 14. Mai. 2019
  • Kolumne Eine Art Sozialpolitik

    Am 19. Mai 2019 steht im Kanton Bern die Sozialhilfe-Vorlage zur Volksabstimmung an, welche die Handschrift des Regierungsrats Pierre-Alain Schnegg trägt. Bei der Lektüre kommen mir unweigerlich Szenen aus der Zürcher Sekundarschule Mitte der 50er-Jahre hoch.

    Fr, 10. Mai. 2019
  • Kolumne SCHADE UM DIE SCHÖNEN THEMEN

    Eigentlich wollte ich in dieser Glosse über den neuen BDP-Slogan schreiben: Die Bürgerlich-Demokratische Partei steigt unter dem Motto «Langweilig, aber gut» in den Wahlkampf 2019. Es schien mir spannend, extra etwas Langweiliges zu thematisieren.

    Fr, 10. Mai. 2019
  • Kolumne Das Ablaufdatum ist heute

    Erinnern Sie sich an die Mehrspur-Tonbänder in handgrosser Quadratform? Wer erinnert sich an Minidiscs? Wann haben Sie die letzte CD gebrannt? Gibt es in Ihrem Büro noch USB-Sticks? Und haben Sie alles in Sicherheit gebracht, was noch auf CDs gespeichert war?

    Di, 07. Mai. 2019
  • Kolumne Warum mir meine Frau vor drei Jahren einen Schrittzähler schenkte, weiss ich nicht mehr. Aber das Anlegen ums rechte Handgelenk wurde der erste Schritt zu einem neuen, beschwingteren Leben.

    Fr, 03. Mai. 2019
  • Kolumne «In den letzten Jahren hat das Interesse am Raum unter der Erdoberfläche stark zugenommen», schreibt der Kanton Bern in einer Medienmitteilung. Gefahr: Dem drohenden Wildwuchs wollen die Behörden nun mit ihren wirkungsvollsten Waffen entgegentreten – mit Regulierungen und Konzessionen.

    Fr, 03. Mai. 2019
  • Kolumne Normalerweise ist normal nichts Erstrebenswertes und klingt langweilig, einfach nur normal. Die meisten Menschen möchten etwas Spezielles sein, sie möchten nicht wie die anderen sein, möchten auffallen und eine eigene Persönlichkeit entwickeln.

    Di, 30. Apr. 2019
  • Kolumne Türkei und Slowakei: zwei starke Voten für die Demokratie

    Die Slowakei und die Türkei sind kaum vergleichbar. Und trotzdem haben beide vor einigen Wochen für eine ähnliche Überraschung gesorgt: In beiden Staaten musste die rechtspopulistisch orientierte Elite des Landes eine Wahlschlappe…

    Fr, 26. Apr. 2019
  • Kolumne Das Enzian

    Das Enzian lag im Schaufenster. Es faszinierte mich wegen seines tiefen Blaus. Ich zeigte darauf: «Diese Brosche möchte ich haben!» Die Omama zerrte mich von der Auslage weg: «Broschen sind nichts für Buben. Komm jetzt!»

    Fr, 26. Apr. 2019
  • Kolumne 400 Kilogramm Pommes frites

    Liebe Leserin, lieber Leser, können Sie sich diese Menge vor Ihrem inneren Auge vorstellen? Ich nicht. Ich weiss aber, dass sie in 40 Kartonkisten abgepackt sind und meinen halben Keller füllen würden.

    Fr, 26. Apr. 2019
  • Kolumne KEIN KAFFEE IST KRISE

    Auch ohne akuten Notfall krieg ich gleich die Krise. Der Bundesrat und ich verstehen einander einfach nicht. Sein jüngster Streich: Die Damen und Herren im Bundeshaus wollen die «Verordnung über die Pflichtlagerhaltung von Nahrungs- und Futtermitteln» ändern.

    Fr, 26. Apr. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses