Träumen vom und beim Reisen

Fr, 29. Nov. 2019

Mit dem Nachtzug «Lunatic Express» reiste ich im Februar 1983 von der kenianischen Hauptstadt Nairobi in die Hafenstadt Mombasa. Damals war das noch eine Schmalspurstrecke. Aber die Schlafwagen standen den europäischen Modellen bezüglich der Sauberkeit und des Komforts in nichts nach. Der Service an Bord war auf vergleichbarem oder gar höherem Niveau: Mehrgangmenu, gepflegtes Weinangebot, Silberbesteck, Porzellanteller und Kristallgläser erinnerten an die Zeiten, als das Land noch zum britischen Empire gehörte.
Für die Passagiere war die Fahrt vom Hochland (1750 Meter) ans Meer «irre»: Harte Schienenschläge, Rütteln und Schütteln folgten sich just in den Momenten, als der Schlaf mich jeweils übermannen wollte oder ich aus kurzen Träumen aufgerissen wurde. Beim Morgengrauen gab es dann…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses