Netze für die Schanzen

Fr, 08. Nov. 2019

Die Sommersaison der Skispringerinnen und Skispringer ist zu Ende. In der Nordic Arena laufen aktuell die Vorbereitungen für den Winterbetrieb auf Hochtouren. Am Wochenende wurden die entsprechenden Umrüstungsarbeiten vorgenommen.

Am vergangenen Samstag versammelten sich bereits in der Morgendämmerung rund 20 Personen in der Nordic Arena. Es galt, alle Schanzen mit Haltenetzen zu belegen, damit der Schnee darauf nicht wegrutscht. Auf der Lötschberg- und der Blümlisalp-Schanze wurden die Anlaufspuren für den Winter vorbereitet, und auch die Schneekanonen haben ihre Positionen eingenommen. Man ist bereit für den Tag, an dem das Thermometer erstmals wieder unter 0 Grad anzeigt. Ab wann in der Nordic Arena auf Schnee trainiert werden kann, hängt allerdings stark vom Wetter in den nächsten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses