Das Tempo bestimmt die Diskussion

Fr, 08. Nov. 2019
BILD HSF

Das Thema Sanierung Dorfdurchfahrt Frutigen beschäftigt die Bevölkerung –  wie die Kommentare zeigen. Tempo 30? 50? Oder ist ein Kompromiss möglich? 

Kategorie: 

Kommentare

Ich fand es eine sehr interessante Diskussion, wobei die Leute am meisten geredet haben, die nicht einmal an der Strasse wohnen. Ich wohne seit über 30 Jahren dort und sehe keinen Bedarf nach Tempo 30. Auch die Fussgängerstreifen braucht es nicht, wenn man einfach anstelle aufs Handy auf die Strasse schaut und das Hirn einschaltet. Solche Probleme löst man nicht am PC, sondern geht an die Strasse und merkt, dass der Verkehr es gar nicht zulässt mehr als 30 zu fahren. Wieso also regulieren um am Abend die Staatskasse aufzufüllen.
Ort (öffentlich): 
Frutigen
06.11.2019
Man muss nicht an einer Strasse wohnen, um sich dort sicher fühlen zu wollen! Es reicht, dass man mehrmals täglich dort vorbeikommt. Oder die eigenen Kinder. Und wenn Sie mit ihrer 30jährigen Erfahrung sagen können, dass dort sowieso niemand mehr als 30 fahren kann, warum führt man Tempo 30 dann nicht einfach ein? Wenn sich eh alle dran halten, braucht ja auch niemand Angst vor der "gierigen" Staatskasse zu haben.
Ort (öffentlich): 
Frutigen
07.11.2019
Aus Sicht der Fussgänger und Velofahrer ist Tempo 30 eindeutig die bessere und sicherere Variante, weil nach Physikbuch E=1/2 mv2 die freiwerdende Energie bei einer möglichen Kollision viel grösser ist. Zudem wird der Bremsweg für die Fahrzeuge länger. Und der Kanton wird mit baulichen Massnahmen (Eingangspforten, Mittelstreifen, Bushaltestellen etc.) auch dafür sorgen, dass das Tempo reduziert wird. Schulkinder und die ältere Generation sind dem Gemeinderat dankbar, wenn er vielleicht auch einmal an die schwachen und langsameren Verkehrsteilnehmer denkt.
Ort (öffentlich): 
Frutigen
08.11.2019
Wenn ich denke, dass dies ein Schulweg vieler Kinder ist, brauchen wir nicht zu diskutieren, ob es Fussgängerstreifen braucht oder nicht. Diese besitzen auch kein Handy! Wenn die Fussgänger irgendwo über die Strassen springen, wirds gefährlich. Wenn man schon jetzt nicht schneller als 30 fahren kann, weshalb das Problem, dass Tempo auf 30 zu reduzieren?
Ort (öffentlich): 
Frutigen
08.11.2019
Ich lehne den Verpflichtungskredit für die Sanierung der Dorfstrasse ab. Wir brauchen keinen Schilderwald in Frutigen! Je eine Signalisation für Tempo 30 bei den Dorfeingängen genügt.
Ort (öffentlich): 
Frutigen
09.11.2019

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses