Das Schneetraining hat begonnen

Di, 26. Nov. 2019

MONOSKI Im Südtirol bereitet sich Christoph Kunz zurzeit auf die kommende Saison vor. Mitte Dezember stehen bereits Europacuprennen an.

KATHARINA WITTWER
Letzten Sommer war Christoph Kunz oft mit dem Handbike unterwegs und bestritt einige Rennen – und im Juli zog er mit seiner Familie ins neue Eigenheim in Frutigen. Da in der kommenden Saison kein Grossanlass stattfindet, hat er bisher aber nur etwa zehn Trainingstage auf dem Schnee absolviert. Eine Trainingswoche in Zinal VS bei kalten Temperaturen und auf Kunstschnee verlief für den Frutiger optimal. «Auf den Riesenslalomski fühle ich mich bereits sehr wohl. Nun muss ich dieses gute Gefühl noch festigen und die Abstimmung des gesamten Materials weiter optimieren.» Zu verbessern gäbe es immer etwas, denn es gehe in der Endabrechnung oft…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses