Latour und seine Träume

Fr, 04. Okt. 2019

Von Visionen und Träumen auf dem Spielfeld und in seinem Garten erzählte der ehemalige FC Thun-Trainer Hanspeter Latour auf dem Niesen. Die Nachspielzeit war von Anfang an programmiert.

Es war ein eindrücklicher und farbenfroher Sonnenuntergang. Als Hanspeter Latour jedoch mit dem Erzählen begann, wurde die Natur mit der Abendstimmung rund um den Niesen zur Nebensache. Mit seiner motivierenden, offenen und witzigen Art zog er die Gäste in seinen Bann. In der ersten «Halbzeit» von 45 Minuten erzählte er, wie sein Bubentraum von 1954, einmal als Profi mit dem FC Thun in der höchsten Schweizer Fussballliga zu spielen, in Erfüllung ging. Für ihn als Goalie war es zwar nicht der FC Thun, sondern YB, aber das sei ja auch noch im Kanton Bern. In Erfüllung ging sein Bubentraum dann als Trainer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses