Die Katzenflüsterin

Di, 08. Okt. 2019

PORTRÄT Janine Abplanalp hat einen «heissen Draht» zu Vierbeinern. Die ausgebildete Tierkommunikatorin bietet Hilfe bei verschiedenen Problemen an – wobei die räumliche Distanz zwischen ihr und dem Tier keine Rolle spielt.

KATHARINA WITTWER
In Janine Abplanalps Elternhaus lebten immer verschiedene Haustiere. «Einen Hund hatten wir nie. Doch ich stellte mir vor, wir besässen einen, und redete mit ihm», erinnert sich die heute 38-Jährige.

Nach ein paar Jahren ohne Haustier wuchs 2018 wieder der Wunsch nach einem vierbeinigen Mitbewohner. «Zum Glück mag mein Partner Katzen ebenso wie ich. Das Problem: Wir können aktuell keinen Freigang gewähren. So war bald klar, dass wir einem behinderten oder alten Tier ein Zuhause bieten möchten, das sein Leben ohnehin nur in der Wohnung verbringen kann.»…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses