Der lange Weg zur gesetzeskonformen Wasserversorgung

Fr, 04. Okt. 2019

10 Einsprachen, 3 Rechtsverwahrungen und 13 Fach- und Amtsberichte sowie Stellungnahmen waren abzuarbeiten. Nun endlich kann die Wasserversorgungsgenossenschaft Frutigen (WVG) das neue Notfall-Pumpwerk bauen.

HANS RUDOLF SCHNEIDER
Ueli Schneider freut sich. Noch in diesem Monat werden in der Oey die Bagger aufgefahren. Die WVG Frutigen war in den letzten 28 Monaten aber oft fast verzweifelt ob der Hürden, die dem Neubau des Grundwasserpumpwerks im Wege standen oder errichtet wurden. Schliesslich wollte man nur die Versorgungssicherheit von Frutigen sicherstellen. Da das heutige Pumpwerk im Guggigässli zwar eingezäunt, aber von Wohnhäusern umgeben ist, fehlt die gesetzeskonforme Schutzzone um den Wasserentnahmepunkt. Die Pumpen kommen nur zum Einsatz, wenn die normalen Quellen zu wenig…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses