SCMF: Ein Klangfeuerwerk in der grossen Halle

Di, 17. Sep. 2019

In der alten Zündholzfabrik in Kanderbrück sprühten die Funken. Das preisgekrönte Percussion-Duo CYTi spannte an der Sonntagsmatinee vom 15. September den akustischen Bogen von der geräuschlosen Pantomime bis zur klangmächtigen Mendelssohn-Fuge.

RETO KOLLER
Festivalleiterin Christine Lüthi liebt ungewöhnliche Austragungsorte. Mit der alten Zündholzfabrik in Kanderbrück ist ihr ein spannender Wurf gelungen. Die hohe, lichtdurchflutete Halle passte wunderbar zu den filigranen Klängen der Marimbas, der Timbales und des Vibraphons der beiden Musizierenden. Till Lingenberg und seine taiwanesische Konzertpartnerin Chiao-Yuan Chang bezauberten mit selbst umgeschriebenen Werken von Mendelssohn, Ravel und Prokofjew. Wenn sie sich an den beiden Marimbas gegenüberstanden, erinnerten ihre…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses