SCMF: Die freie Melodie – eine hohe Kunst

Di, 24. Sep. 2019

Am Freitagnachmittag trafen sich Musikinteressierte zu einem Workshop, um gemeinsam zu improvisieren. Friedrich Gulda und der Star-Trompeter Wynton Marsalis lieferten die Steilpässe.

RETO KOLLER
Unter Leitung von Stewy von Wattenwil, dem Pianisten und Leiter der Swiss Jazz School, und seinem Kollegen, dem Bassisten Hans Ermel, liessen sich 16 Musikfans in die Welt der freien Improvisation einführen. Von Wattenwyl ist vor allem im Jazz, Pop-Rock und Blues zu Hause, Ermel tritt auch als klassischer Kontrabassist auf. Fünf Teilnehmerinnen brachten ihr eigenes Instrument mit, die restlichen begnügten sich mit Zuhören, Singen oder rhythmischem Klopfen.

Zwischen Normalität und Verrücktheit
Als Einstieg diente ein halbstündiger Videofilm samt Interviews des Musikgenies Friedrich Gulda. «Mich…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses