Top Ten knapp verfehlt

Di, 09. Jul. 2019

LAUFSPORT Der Adelbodner Spitzenbergläufer Jonathan Schmid wurde bei der Berglauf-Europameisterschaft in Zermatt guter Elfter. Er war damit von den vier Swiss-Athletic-Team-Läufern Zweitbester. «Ich habe mein Ziel, Zehnter zu werden, knapp verfehlt, weil ich auf den ersten vier Kilometern nicht in Fahrt kam.

Auf den restlichen 6,1 Kilometern auf den Riffelberg lief es mir besser, aber da war der Zug für einen besseren Platz bereits abgefahren», berichtet Schmid. Er benötigte für den EM-Lauf 55 Minuten und 23 Sekunden und büsste damit auf den schottischen Europameister Jacob Adkin rund zwei Minuten ein. Bei den Frauen wurde die Waadtländerin Maude Mathys zum dritten Mal Europameisterin.

Nun kann sich Jonathan Schmid «seinem» Vogellisi-Berglauf zuwenden, wo er am 21. Juli OK-Präsident und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses