Die Geburtshilfeabteilung kommt nicht zur Ruhe

Fr, 05. Jul. 2019

Mit Johann W. Anderl und Robert Weiterschan verlassen gleich zwei leitende Gynäkologen das Spital Frutigen. Trotz der beiden Abgänge sieht die Spitäler fmi AG die gynäkologische Versorgung und die Geburtshilfe am Standort Frutigen nicht gefährdet.

«Bedauerlicherweise hat sich Dr. med. Johann W. Anderl, Chefarzt der Gynäkologie / Geburtshilfe am Spital Frutigen, entschieden, die Spitäler fmi AG per Ende Dezember 2019 zu verlassen.» So teilte es die fmi AG am vergangenen Mittwoch mit. Der gebürtige Bayer war seit dem 1. November 2017 am Spital Frutigen tätig. Er verlasse das Unternehmen, wie es hiess, «aus persönlichen Gründen». Per Anfang 2020 nehme er eine neue Aufgabe in einem anderen Schweizer Spital auf. Gleichzeitig habe sich auch der leitende Arzt der Gynäkologie / Geburtshilfe Dr.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses