Aufräumaktion in der Engstligenaue

Di, 09. Jul. 2019

Mitarbeiter der AXA-Hauptagentur André Lauber und Mitarbeiter des Marktgebietes Bern wanderten am vergangenen Donnerstag in Begleitung des lokalen Eremiten Christoph Trummer durch das Bachbett der Engstlige. Vom Gand bis zur Hängebrücke säuberten sie die Aue. Nebst einem alten Schuh, diversem Plastikabfall, Alu, Glas usw. wurde auch ein alter Ski gefunden und fachgerecht entsorgt.

Mitglieder des WWF begleiteten die rund 30-köpfige Gruppe und informierten über die Artenvielfalt und die Blumenpracht in der Engstligenaue. Die Teilnehmer wurden aber auch darauf aufmerksam gemacht, wie viel Mikroplastik man täglich wegen liegen gelassenem Abfall im Wasser zu sich nimmt. Nach getaner Arbeit wurden die vollen Abfallsäcke fachgerecht entsorgt und die Aktion mit feinem Kaffee und Kuchen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses