VORSCHAU: Esprit de Paris – Werke für Bläserquintett und Klavier

Di, 14. Mai. 2019

Das Ensemblepunktum – in der Besetzung Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn und Klavier – widmet sich in seinem Konzert den mal überschwänglichen und augenzwinkernden, mal ernsthaften Kompositionen von Louise Farrenc, Hédwige Chrétien, Claude Arrieu und Leo Smit. Die zu Unrecht wenig bekannten Werke der drei französischen Komponistinnen und des in Paris wohnhaften Niederländers bieten Gewähr für ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm mit viel französischem Esprit. Die sechs Musiker und Musikerinnen aus der Region freuen sich über Ihren Besuch.

PRESSEDIENST ENSEMBLEPUNKTUM

Konzert am 19. Mai, 17 Uhr, Aula Oberstufenschule, Baumgärtliweg 10, Frutigen. Eintritt frei – Kollekte.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses