Sonne für den Tank

Fr, 10. Mai. 2019

Die Kombination aus Elektroauto und Solarstromanlage ist ökologisch und ökonomisch sinnvoll. Was man bei der Wahl der richtigen Anlage und der Komponenten berücksichtigen muss, zeigen am 22. Mai zwei Referenten im Autohaus von Känel.

Wer mit Sonnenstrom fahren will, braucht eine Photovoltaikanlage in der richtigen Grösse. Diese hängt von mehreren Faktoren ab: etwa, ob man die Energie auch für Haushalt, Boiler oder Wärmepumpe nutzen möchte. Wenn in der bisherigen Stromrechnung kein Elektroauto enthalten war, muss man diesen Bedarf noch dazurechnen. «Dabei sollte man von der eigenen Alltagsmobilität ausgehen und nicht von der maximalen Ladekapazität des Fahrzeuges», sagt Krispin Romang, stellvertretender Geschäftsführer beim Verband Swiss eMobility und der Mobilitätsakademie des…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses